Insassenschutz bimobil

Bestmöglicher Insassenschutz
Um allen Mitfahrern während der Urlaubsfahrt den bestmöglichen Insassenschutz zu gewähren, sind die Sitzplätze in Fahrtrichtung mit TüV-geprüften Automatik-3-Punkt-Gurten und höhenverstellbaren Kopfstützen ausgerüstet. Text bimobil

Erfahrung: Die Lösung von bimobil benötigt keinen Gurtbock oder eine Befestigung am Boden oder Chassis. Das ist ideal für den Hecksitzgruppengrundriss, mit dem darunter liegenden Stauraum des LBX 365. Die Kopfstützen sind zwar in der Höhe verstellbar, aber für kleine Personen ist die Gurtführung nicht optimal. Wenn hinten keine Personen mitfahren, dann sind die Kopfstützen dank Rädelschrauben schnell demontiert.

Bild bimobil